Flugzeug Spotting



Beim Flugzeug- oder Planespotten geht es darum Flugzeuge verschiedener Modelle und Airlines zu sichten, ein Foto davon zu schießen und Daten zu notieren.
Flugzeugspotting ist ein Hobby bei dem es auf Geduld und Können ankommt. Auch die entsprechende Ausrüstung ist entscheidend, allerdings ohne Können nützt die leider nicht viel und die Bilder sind nicht scharf und verwackelt.



Beim Flugzeugspotting geht es darum Bilder und Daten von möglichst vielen verschiedenen Flugzeugmodellen und Flugzeugen verschiedener Airlines zu schießen und diese werden dann zusammen mit den Daten, wie Datum und Ort etc. gesammelt, in einem Album notiert oder online in einem Blog etc. gestellt.
Dabei kommt es darauf an das man sich zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit einer guten Ausrüstung befindet und dann hofft man das alles gut zusammen spielt damit man das perfekte Bild bekommt.

Flugzeugspotting ist ein beliebtes Hobby das viele Anhänger auf der ganze Welt hat, die in Clubs, Vereinen oder einfach losen Interessengruppen organisiert sein können. Sehr oft werden Ausflüge zusammen unternommen um die noch fehlenden Flugzeuge zu spotten und zu fotografieren.
Das Wort spotten kommt eigentlich aus dem englischen und heißt nur beobachten, sehen etc. nicht unbedingt mit eingeschlossen ist das für so viele Spotter wichtige fotografieren. Auch Reisen in ferne Länder werden unternommen um ausländische oder seltenen Flugzeuge vor die Linse zu bekommen.

Die Spotter sind sehr gut informiert wo welche Flugzeuge zu sehen sind, sie kennen Flugpläne und Sonderveranstaltungen, wissen wann welche Airline wo welche Maschine benutzt, wann z.B. Boeing ein neues Modell heraus bringt und wo es seine Testflüge macht, damit sie schnellst möglich das begehrte Bild des Flugzeuges in ihre Sammlung aufnehmen können.